Ist mein Macbook bei Ihnen angekommen, haben Sie meinen Mac erhalten usw....

Bitte überprüfen Sie den Eingang Ihres Macs anhand der Ihnen vorliegenden Sendungsnummer. Sie erhalten von uns keine automatische Eingangsbestätigung, in den allermeisten Fällen nach fünf Tagen aber die Information, dass Ihr Mac repariert wurde.


 

Ich bin ihrem Link zur Kaufabwicklung gefolgt und habe dort die Variante "Vorauskasse/Überweisung" ausgewählt. Gleichzeitig findet sich in der Angebotsbeschreibung der Hinweis: "Sie zahlen erst, wenn die Reparatur erfolgreich war (bitte nicht vorher überweisen, ich informiere Sie per E-Mail)"

Gehe ich recht in der Annahme, dass der Satz der Angebotsbeschreibung ungeachtet der Angaben bei der Kaufabwicklung gilt? Oder soll ich das Notebook doch erst verschicken, nachdem ich den Betrag bereits überwiesen habe?

Nach dem Kauf senden Sie mir Ihr Macbook zu. Nach erfolgreicher Reparatur erhalten Sie von mir eine E-Mail und können die Zahlung vornehmen. Sollte eine Reparatur nicht möglich sein, erhalten Sie ebenfalls eine E-Mail. Sie zahlen dann nur die Rücksendekosten. Unnötige Überweisungen werden so vermieden.


 

In der Angebotsbeschreibung findet sich der Hinweis "kostenloser Versand". Gilt das nur für die Rücksendung des Geräts von Ihnen zum Kunden? Oder auch bereits für die Einsendung? Falls letzteres - wie genau geht das vonstatten? Kann man Pakete auch "unfrei - Empfänger bezahlt" versenden?

Mit kostenfreien Versand meine ich den Rückversand Ihres Macbooks. Den Hinversand (zu mir) müssen Sie bezahlen. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.